Washington Story

edensstories_washington1

Hallo aus Washington! Unsere Zeit hier ist in ein paar Stunden schon rum und dann fliegen wir weiter nach Miami! Wir hatten hier zwei wunderschöne Tage und ich bin echt begeistert von Washington!

edensstories_washington

Sightseeing in Washington

An unserem ersten Tag waren wir am weißen Haus, das nur 13 Minuten von unserer Unterkunft entfernt lag. Wir konnten leider nicht so nah ran wie letztes Jahr, weil es eine Absperrung gab. Danach sind waren wir an der National Mall und sind durch den Park gelaufen, bis wir wieder im Stadtzentrum waren, sodass wir bis nach Georgetown gelaufen sind. Im Prinzip haben wir die genau gleiche Runde gemacht, wie die, die ich letztes Jahr mit meiner Familie gedreht habe.? Georgetown ist ein Stadtteil, in dem man viele bunte Häuser mit einer historischen Architektur sieht. Man findet dort unzählige Bars, Restaurants und Cafés, was das ganze zu einem Ausgeh- und Vergnügungsviertel macht. Mir hat es dort sehr gut gefallen und ich habe den kompletten ersten Tag sehr genossen!

edensstories_washington2

edensstories_washington3

edensstories_washington4

Im Gegensatz zu letztem Jahr war es an unserem ersten Tag auch nicht ganz so heiß, sondern echt angenehm und es hat sogar ein leichter Wind geweht. Ich kann mich noch erinnern, wie unerträglich die Hitze letztes Jahr war.? Wir sind auch auf dem Weg nach Georgetown an dem Hotel vorbeigelaufen, in dem wir letztes Jahr geschlafen haben, was mich irgendwie gefreut hat.? An unserem zweiten Tag waren wir am Kapitol und im Tidal Basin Park, ein Park mit einem riesigen See, in der Nähe von allen bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Washington, sodass man sie vom Wasser aus sehen konnte. Gestern war es schon deutlich wärmer, allerdings noch lange nicht so wie letztes Jahr.?

edensstories_washington5

edensstories_washington6

Ich habe unsere Zeit hier echt genossen und mir hat es hier wirklich sehr gefallen! Washington ist im Vergleich zu den anderen amerikanischen Städten sehr sauber und ich finde, dass man sieht, dass sich Mühe gegeben wird, die Hauptstadt zu „pflegen“. Auch die Gehwege zum Beispiel sind hier viel besser, was mir das Reisen mit dem Koffer deutlich erleichtert hat!? Einfach in den Straßen hier spazieren zu gehen, ist etwas total anderes als in New York oder Philadelphia, weil hier alles viel ordentlicher aussieht.

edensstories_washington7

Ich wäre gerne noch ein bisschen länger geblieben, weil mir Washington echt gut gefällt. Ich freue mich aber natürlich auch schon auf Miami, in wenigen Stunden geht unser Flug.

Küsse aus Washington!??

Eure Eden

 

Weiterlesen